Sternzeichen: Jungfrau

24. August – 23. September
Planet: Merkur
Element: Erde
Zahl: 5
Edelsteine: Pink-Opal, Topas, Aragonit
Körperregionen: Bauchhöhle, Dünndarm
Verortung: unabhängig, offen, perfektionistisch, kritiksüchtig

Typologie

Jungfrauen sind bodenständig und nachdenklich. Ihre größte Aufgabe im Leben ist es wohl, aus der zweiten Reihe hervorzutreten und mehr für die eigenen Interessen einzutreten. Eile und Stress sind für die Jungfrau gar nichts, sie braucht ein ausgeglichenes Umfeld, um gut durch den Alltag zu kommen. Von Natur aus kritisch und eher beobachtend und abwartend, sind Menschen dieses Sternzeichens bezüglich ihrer Gesundheit leicht zu verunsichern. Auf jeden Fall sind sie intelligent und haben starke analytische Fähigkeiten, was es ihnen oft nicht leicht macht einen geeigneten Partner zu finden. Allzu oft scheiden Bewerber schon am Anfang an den hohen Ansprüchen der kritischen Jungfrau. Zudem gelten sie oft als reserviert und kalt, obwohl sie über eine große innere Wärme verfügen. Ihr reiches Innenleben verbergen sie jedoch gerne vor anderen, um nicht angreifbar für andere zu sein. Dass sie als Berater anderen mit Rat und Tat zur Seite stehen und sich andere stets auf sie verlassen können, macht sie zu einem Stabilisator ihres Umfelds.

„Ordnung muss sein!“

 

Die Jungfrau-Frau

Frauen dieses Sternzeichens halten sich gerne vornehm zurück. Sie beobachten andere und drücken ihren Unmut über unangemessenes Verhalten anderer aus. Jungfrau mag Menschen, die in sich ruhen und das auch ausstrahlen. Große Gefühlswallungen hat man von ihr nicht zu erwarten. Auch wenn ihr der Ruf der „eisernen Lady“ vorauseilt, verfügt sie über ein reiches Innenleben und ist schlichtweg einfach nicht bereit, sich jedem zu öffnen und alle hinter ihre Fassade blicken zu lassen. Jungfrau hat Angst vor Enttäuschungen und verharrt so manches Mal zu lange in ihrer Beobachterposition, während das Leben an ihr vorbeizieht. Hat man ihr Herz jedoch gewonnen, ist sie bereit zu grenzenloser Hingabe und Leidenschaftlichkeit. Zudem sind Jungfrauen Familienmenschen, die es wissen, ihren Liebsten den Rücken freizuhalten. Als geborenes Organisationstalent schafft sie es immer wieder das Chaos zu beseitigen. Die Jungfrau braucht eine starke Schulter zum Anlehnen und hat ein großes Bedürfnis nach Sicherheit. Sind ihr diese Dinge gegeben, hat sie beste Grundlage, um sich entfalten und wachsen zu können. Weil sie gerne aus dem Hintergrund die Strippen ziehen, werden sie oft unterschätzt. Ein Fehler, denn Jungfrauen haben einen scharfen Verstand und wissen ihr Umfeld genau einzuschätzen.

Der Jungfrau-Mann

Jungfrau-Männer sind bescheidene Beobachter, die ihre Umwelt aus der zweiten Reihe wahrnehmen. Das ermöglicht ihnen auch mal genauer hinzuschauen, was ihnen im Beruf Vorteile verschaffen kann. Mit Geld kann der Jungfrau-Mann sehr gut umgehen. Böse Zungen sagen sogar, er sei geizig. Dabei ist er einfach nur nicht verschwenderisch und denkt in die Zukunft, sodass er eine gute und sichere Partie ist. Aber auch bei der Wahl der passenden Partnerin hilft es ihm durchaus. Er ist an Affären eher weniger interessiert und legen mehr Wert auf besonders abenteuerlustig ist der eher schüchterne Jungfrau-Mann da eher auch nicht. Tiefgründige Beziehungen sind sein Ding, denn er mag Stabilität und ein ausgeglichenes, stetiges Umfeld. Mit den Kopf in den Wolken wird man ihn eher nicht erleben, denn dafür ist er zu bodenständig und sehr darauf bedacht, erst dann aus der Deckung zu kommen, wenn er sich sein kann, dass man es mit ihm ernst meint. Jungfrauen sind sehr treu, wenn sie sich auf jemanden einlassen. Dann sind sie bereit sich zu öffnen und binden sich auch gerne lebenslänglich an ihre Partnerin. Lässt diese ihren Mann so sein, wie er ist und schafft es ihm die Schüchternheit zu nehmen, kann sie sich auf einen wunderbaren Partner in allen Lebenslagen verlassen.

Der Jungfrau-Mann als Beziehungspartner

Der Jungfrau-Mann braucht eine verständnisvolle Partnerin, die ihm Sicherheit und Raum zur Entfaltung gibt, denn von sich aus ist er kein Platzhirsch. Er nähert sich Menschen generell eher vorsichtig und beobachtend, sodass sie behutsam eine Bindung zu ihm aufbauen sollte. Hat sie dann einmal sein Vertrauen gewonnen, wird er sich öffnen und sein reiches Seelenleben preisgeben, das ihn zu einem Verlässlichen, tiefgründigen und überaus treuen Partner macht. Glücklich machen einen Jungfrau-Mann auch Ordnung und Sauberkeit, denn er hat es gerne aufgeräumt. Wilde, ungestüme Frauen, die sein Leben auf den Kopf stellen wollen, machen ihn nur unsicher. Klare Verhältnisse gefallen dem Jungfrau-Mann, denn sie bieten ihm die Sicherheit, sich von seiner besten Seite zu zeigen.

Partnerschaft

Das Sternzeichen Jungfrau profitiert von einer Verbindung mit dem gemütlichen Stier, der ihm zu mehr Genuss im Leben verhelfen kann. Auch das Sternzeichen Fische ist ein passender Partner für eine Jungfrau, sie ähneln sich in ihrer inneren Gefühlstiefe und können anregend aufeinander wirken. Mit dem Sternzeichen Zwillinge verbindet die Jungfrauen die Ausrichtung auf Verstandshandlungen, denn beide sind eindeutige Kopfmenschen.

Schlagworte

unabhängig, kritisch, ermunternd, diszipliniert, sorgfältig, selbstlos, zuverlässig, motivierend, geordnet, bodenständig
kompromisslos, perfektionistisch, gehemmt, kritiksüchtig, schüchtern, grüblerisch, abwartend, zögerlich, zurückstehend

Wie hat dir der Artikel gefallen?
Sternzeichen Jungfrau 24.08. bis 23.09. 4.50/5 (90.00%), 2 Bewertungen