Und welches Sternzeichen hat die größten Probleme mit der Eifersucht? Der Stier. Das liegt daran, dass er generell besitzergreifend und zudem sehr stur ist. Wenn er etwas zu wissen glaubt, dann ist das so. Leider gilt das auch für Verdachtsmomente beim Partner.

„Eifersucht ist was mit Eifer sucht, was Leiden schafft.“

Natürlich variiert das Verhalten von Mensch zu Mensch (und ist auch abhängig vom Aszendenten). Die größten Einflussfaktoren sind aber wohl das eigene Selbstwertgefühl und die Intensität der Bindung zum Partner. Ist die Beziehung beständig und man geht offen miteinander um, fühlt sich der Stier deutlich sicherer und geht nicht so schnell auf die Palme. Wenn der Partner allerdings regelmäßig „verteidigt“ werden muss, können die Partner von Stieren sich schon mal warm anziehen. Dann beginnen sie mit den Hufen zu scharren und begeben sich in Angriffsstellung. Da sie jedoch nicht zu den streitlustigsten Sternzeichen gehören, frisst dieses Gefühl und diese Wut sie eher von innen auf. Achtet also gut auf eure Stiere. Sie können doch nichts dafür… Das Tolle an Stieren ist auch, dass sie selber supertreu sind und ihren Partner niemals hintergehen würden.

Wie hat dir der Artikel gefallen?
Das eifersüchtigste Sternzeichen 3.60/5 (72.00%), 5 Bewertungen