Liebe Frauen, zunächst die gute Nachricht: Es ist tatsächlich möglich, tolle und passende Männer online kennen zu lernen! Millionen Frauen haben diese schöne Erfahrung bereits gemacht. Doch nun die Einschränkung: Einige klassische Fehler können euch den Weg zum Ziel deutlich erschweren. Hier haben wir 10 nützliche Tipps für euch, die es wirklich wert sind, berücksichtigt zu werden:

1. Was will ich überhaupt?

Bevor du den richtigen Partner finden kannst, musst dir zunächst klar darüber werden, was du überhaupt suchst. Welche Art von Beziehung macht dich glücklich? Suchst du einen Partner für Heirat und Kinder oder eher eine romantische Affäre? Was erwartest du und was bist du bereit zu geben? Nur wenn du diese Dinge für dich klar formuliert hast, kannst du jemand passenden finden. Aus deinem Profil sollte also deutlich hervorgehen, was du willst.

2. Sei positiv!

Männer fühlen sich von offenen, positiv eigestellten Frauen angezogen. Sage dir ganz klar „Ja, ich werde jemanden finden!“ Ganz egal wie lange und warum du alleine bist, du bist liebenswert! Wie soll sich jemand in dich verlieben, wenn du selbst nicht an dich glaubst? Vermeide darum auch Negativformulierungen in deinem Profil. Stattdessen solltest du schreiben, was du dir wünscht und was du zu geben bereit bist. Bitte keine Auflistung dessen, was du alles nicht willst. Das wirkt negativ und frustriert.

3. Wähle einen interessanten Nicknamen

Der Nickname ist der allererste Eindruck bei Singlebörsen und sollte mit Bedacht gewählt werden. ‚Steffie74‘ ist zwar zutreffend, aber nicht sehr spannend oder aussagekräftig. Worte wie „Fee“, „Zauber“, „Sonne“, „Rose“ entsprechen vielleicht deinem weiblichen Sinn für Romantik, wirken auf Männer jedoch eher naiv und unsexy. Besser sind ausgefallene Namen, die neugierig machen und gleich zu ersten Fragen einladen. Zum Beispiel ‚Salsamander‘, ‚Evaalleinzuhaus‘, ‚Pastabasta‘. Noch beliebter bei Männern sind Namen, die auf ein attraktives Äußeres schließen lassen, wie: ‚Unwiderstehlich‘, ‚Supermodell007‘, ‚Traumfrau040‘, ‚DeineBlauenAugen‘ oder ähnliches.

4. Ein schönes Profilbild

Der erste Eindruck zählt und was im realen Leben der erste Eindruck ist, ist beim Online Dating das Profilbild. Darum ist es wichtig, ein gut erkennbares, freundliches Foto zu zeigen. Ein offenes Lächeln wirkt dabei anziehender und attraktiver, als ein ernstes Bild. Am besten zeigst du mindestens drei Fotos, die im Idealfall von einem Fotografen oder von Freunden aufgenommen wurden. Darunter sollte sich in jedem Falle ein Portrait und ein Ganzkörperbild befinden.

5. Ein ansprechender Text

Der Profiltext (Mein persönliches Motto) ist ein wichtiges Auswahlkriterium. Er ist deine persönliche Note! Der Text sollte nicht zu lang sein, aber auch mehr als ein einzeiliges Zitat hergeben. Offen, positiv und authentisch sind die Schlagworte. Sollte es dir sehr schwer fallen, einen eigenen Text zu verfassen, frage doch einfach eine Freundin um Rat.

6. Verschwende deine Zeit nicht

Jemand hat dein Profil besucht und dir eine Nachricht hinterlassen? Schön, aber bevor du nun gleich sein Profil scannst, lasse die Nachricht kurz auf dich wirken. Findest du seine Worte sympathisch? Gefällt dir seine Ausdrucksweise? Sollte dich an dieser ersten Nachricht bereits einiges stören, ist das meist ein wichtiger Hinweis, dass es nicht so gut passt. Auch bei einer schmeichelhaften Nachricht überlege kurz, ob er dich wirklich persönlich anspricht. Hast du das Gefühl, dass er sich dein Profil genau durchgelesen hat? Oder kann es sein, dass hier jemand ganz oberflächlich nur dein Foto angesehen und dir dann eine „Massenmail“ im Stil von „Nettes Bild, hast du Lust mir zu schreiben?“ da gelassen hat. Solche Profilbesucher schreiben oft massenhaft Frauen an, nach dem Motto: irgendeine wird vielleicht antworten. Du möchtest sicher nicht diejenige sein!

7. Gehe selbst auf die Suche

Du musst nicht alle Zuschriften beantworten, die du bekommst. Männer sind daran gewöhnt. Gerade wenn du sehr viele Zuschriften bekommst, ist es ratsam, lieber selbst auf die Suche zu gehen, als deine Zeit mit dem beantworten uninteressanter Anfragen zu vergeuden. Die meisten Männer reagieren erfreut, wenn Frauen die Initiative ergreifen. Wichtig ist, dass du bei deiner ersten E-Mail keine Romane verfasst. Das wirkt aufdringlich und verzweifelt. 2-3 freundliche Zeilen reichen vollkommen aus.

8. Signalisiere ernsthafte Absichten

Mache nicht den Fehler zu glauben, je weniger Profilangaben du ausfüllst, desto interessanter wirkst du. Es ist genau das Gegenteil. Profile, die kaum Informationen beinhalten, erwecken den Anschein, der oder diejenige habe keine Lust, sich die Mühe zu machen. Daraus könnte Mann schließen, dass du kein großes Interesse hast, jemanden kennenzulernen. Außerdem ist ein solches Profil langweilig!

9. Vereinbare möglichst schnell ein persönliches Treffen

Wenn du bei jemanden ein gutes Gefühl hast und ihr euch eine Weile hin und her geschrieben habt, solltet ihr nicht zu lange mit einem persönlichen Treffen warten. Denn erst danach weißt du wirklich, ob du diesen Mann kennenlernen möchtest. Vereinbart ein erstes kurzes unkompliziertes Treffen – vielleicht einen Spaziergang im Park oder einen Kaffee in der Mittagspause. Es ist besser, beim ersten Date nicht gleich den gesamten Samstagabend zu reservieren. Denn solltest du nach 10 Minuten feststellen, dass es keinen Sinn macht, ist es einfacher und weniger frustrierend, wenn das Treffen von Anfang an kurz angesetzt war.

10. Nichts persönlich nehmen

Betrachte das Dating als ein Spiel. Alles ist undramatisch. Unangenehme Nachrichten oder Kontakte gehören dazu und sind keine große Aufregung wert. Blockieren, melden, vergessen, das gilt für alle unseriösen oder unhöflichen Nachrichten. Und sei nicht enttäuscht, wenn Mann nicht antwortet. Bei interessanten Profilen gilt, auch wenn du keine Nachricht von ihm erhalten hast, nach 4-8 Wochen erneut ein paar Zeilen zu senden. Auch wenn es wahrscheinlich ist, dass er kein Interesse hat, kann es auch viele andere Gründe dafür geben, dass er nicht antwortet und der Versuch kostet dich nur eine E-Mail.

Wie es nach dem ersten Kennenlernen weitergeht, liegt in deinen Händen.

Das könnte dich auch interessieren:

 

Wie hat dir der Artikel gefallen?
Was sollte Frau beachten, damit das Online Dating zum Erfolg wird? 4.13/5 (82.50%), 8 Bewertungen