Mit 50 hat einen das Leben schon etwas gezeichnet. Man hat vieles erlebt, sowohl Schönes als auch weniger Schönes. Für mich, Frank 50 (icke63), war nach Enttäuschungen der Vergangenheit die Situation, ich möchte endlich eine Frau finden,

mit der ich alles teilen kann,
der ich alles anvertrauen kann,
mit der ich durch dick und dünn gehen kann,
wo ich ein Gefühl wiederfinde, welches mir Geborgenheit, Wärme und Liebe gibt,
die ich nie mehr loslassen möchte, …..

Das war dann der Grund, warum ich bei Single.de aktiv wurde. Nach einiger Zeit auf dieser Plattform fand ich dann das Profil von Beate (51).

Im Juni 2014 habe ich, Beate 51 (bea300), mich bei Single.de angemeldet. Meine Absicht, hier einen für mich ganz besonderen Mann mit utopischen Charakterzügen kennenzulernen, scheiterte mit jeder hinzugekommenen E-Mail. Es gab viele nette Kontakte, jedoch hatte ich immer etwas auszusetzen. Bis Frank (icke63) sich Mitte September bei mir meldete.

Nach einigen Mails und einem Telefonat stand es fest, dass wir uns treffen werden.

Es war ein schöner sonniger Sonntag am 21.09. Wir verabredeten uns in der City in Tegel.

Ich (Frank) war sehr gespannt, denn das, was ich von Bea’s Profil gesehen und erfahren hatte, hat mich sehr angesprochen. Und ich sollte nicht enttäuscht werden !!!!!

Wir verstanden uns auf Anhieb sehr gut, schnell merkten wir, dass viele Gemeinsamkeiten und Interessen bestehen.

Sogar über meinen (Beate) Humor, der manchmal etwas schräg ist, konnte Frank (bis heute) lachen.

An diesem 21.09 unterhielten wir uns über Gott und die Welt. Die Zeit verging viel zu schnell, schon hieß es Abschied nehmen. Wir verabredeten, wieder per Telefon voneinander zu hören. Auf dem Heimweg ging mir Beate nicht mehr aus dem Kopf. Ich (Frank) hielt es einfach nicht mehr aus und musste sie noch am selben Tag anrufen. Ich wollte sie unbedingt und so schnell wie möglich wiedersehen. Dafür wollte ich keine Zeit verlieren. Sehr erfreut war ich dann, dass auch Bea mich wiedersehen wollte. Wir verabredeten uns schon zwei Tage später auf ein neues Treffen. Ich war aus dem Häuschen und sehr froh darüber. Schon zu diesem Zeitpunkt hatte Beate in mir etwas ausgelöst, was mich innerlich positiv aufwühlte und sehr warm und angenehm erscheinen ließ.

Gibt es Liebe auf den ersten Blick ??? Ich (Frank) sage ja, hier muss es so gewesen sein!!!!

Wir durften uns nicht nur besser kennen- und lieben lernen, auch unsere Familien und wir finden: alles passt perfekt zusammen.

Es gibt so viel, was ich an dir liebe, Bea:
Dein Lachen lässt mich immer wieder aufs Neue die Probleme des Alltags vergessen, seien sie noch so schwerwiegend. Deine strahlenden Augen, in denen ich mich jedes Mal verliere und die alle Dunkelheit in mir verschwinden lassen. Deine Gefühle für mich, die mich jedes Mal übermannen. Deine Lippen, wenn sie mich küssen. Ich weiß nicht, wie du das machst, aber sobald ich in deiner Nähe bin, wird alles andere völlig unbedeutend. Dein Zauber ist so unsagbar mächtig, dass er selbst die schlimmsten Gedanken und Sorgen vertreibt. Wenn ich in deiner Nähe bin, gibt es nur noch dich und mich.

Bei unseren folgenden Treffen, welche nie lange auseinander liegen durften, verliebte ich mich immer mehr in dieses hübsche Wesen. Insgeheim schmiedete ich schon Pläne, welche ich aber noch für mich behielt. Anfangs war Bea etwas zurückhaltend und ich wollte sie nicht bedrängen. Nun sind schon einige viele sehr, sehr schöne Tage (2,5 Monate) vergangen und ich möchte Bea nicht mehr in meinem Leben missen.

Frank, deine bedingungslose Liebe gab mir die Sicherheit einem Mann wieder zu vertrauen. Ich bin fest davon überzeugt, wenn einem die Liebe begegnet, ist es ein ganz besonderes Geschenk, denn diese wartet nicht überall.

Liebe Bea, nichts wünsche ich mir sehnlicher, als dich für immer an meiner Seite zu haben. Ich lass dich nie mehr los!!! Ich möchte dich so pflegen und behandeln, dass die Rose nie die Blüten hängen lässt und erst recht nie verwelkt.

Wir (Bea und Frank) bedanken uns beim Single.de Team und wünschen allen, die noch auf der Suche sind, viel Glück.

Wie hat dir der Artikel gefallen?
Auf der Suche nach einer Rose, die nie verwelken soll 4.44/5 (88.75%), 16 Bewertungen